Stand Up Paddling

Beim Stand Up Paddling bewegt man sich im stehend paddelnd auf einer Art Surfbrett fort. Im Gegensatz zum Surfen ist diese Art des Wassersports schnell zu erlernen und für die meisten Gewässerarten geeignet. Der neue Trendsport Stand Up Paddling verspricht hierbei viel Spaß und sportliche Aktivität für jedermann.

Die ursprüngliche Form des Stand Up Paddling's geht zurück auf polynesische Fischer, die so vor Tahiti auf dem Meer paddelten. Auf Hawaii durften sogar früher nur Könige und von ihm Auserwählte sich auf diese Art fortbewegen. Man könnte also sagen, mit einem solchen Event gehören sie also zu den Auserwählten und erleben hoheitliches.

Generell ist es auf fast jedem Gewässer möglich diesen Trendsport auszuüben. Für unsere Gruppen empfehlen wir jedoch den Bucher Stausee. Dieser See bietet die idealen Voraussetzungen um sich an den Umgang mit den Brettern zu gewöhnen.

Die Neckaralternative:

Darüber hinaus ist es auch möglich im Stuttgarter Einzugsgebiet diese hawaiianische Sportart kennenzulernen. Unter Anleitung werden Sie und Ihre Gruppe die Gelegenheit haben auf dem Neckar die ersten Paddelschläge mit den Stand Up Paddling's zu machen. Natürlich werden hierbei auch Spaß und Action nicht zu kurz kommen.

Inhalt:

  • Erlernen von Paddeltechniken und den Umgang mit den SUP's
  • Aufgaben rund ums Wasser
  • Natur erleben
  • Gemeinschaft erleben

Ziele:

  • Überwinden eigener Grenzen
  • Realistische Einschätzung möglicher Risiken
  • Förderung der Teamfähigkeit
  • Erweiterung der Kommunikationskompetenz

Ablauf (Vorschlag): 9:00 bis ca. 12:00 Uhr

Ort: Bucher Stausee (Rainau) oder Neckar/Remsmündung bei Remseck

Ausrüstung: Dem Wetter entsprechende Outdoorbekleidung, Badesachen, Schuhe die nass werden können, Sonnenschutz, Wechselkleidung

Bitte beachten:

Für die Erlebnispädagogik, Kletteraktionen, Kanu- und SUP, Teambootfahrten gelten zu den normalen AGBs darüber hinaus ergänzende AGBs.

Bilder Stand Up Paddling